Der Drachenbaum ist auf allen kanarischen Inseln, Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote, Ferteventura, La Palma, Gomera und El Hierro zu finden.

Infocanaria                   Seitenübersicht
Reiseführer Kanarischen Inseln

 Blog Info Canaria Impressum RSS FEED RSS FEED

Puerto Santiago

Online-Shop

 

 

Sie befinden sich hier:

 

Valle-Gomera

 

hier buchen

 


Puerto de Santiago und Los Gigantes

 

 

 

 

Puerto_de_Santiago

Der kleine Ort Puerto de Santiago an der wildromantischen Westküste liegt etwa 20 Gehminuten von Los Gigantes entfernt. Vom Flughafen aus fährt man ca. 50-60 Minuten. Der dunkle Sandstrand, Playa de la Arena, ladet zum Sonnenbaden ein. Im Sommer wird der Untergrund mächtig heiß. Los Gigantes bietet einen kleinen Hafen mit Bootsverleih und Möglichkeiten zum Angelsport. Im diesen beiden Orten geht es etwas ruhiger zu als in den Hochburgen. Angrenzend an Puerto de Santiago liegt das Teno-Gebirge mit dem malerischen Bergdorf Masca das vor einigen Jahren nur von der Seeseite erreichbar war. Heute führt eine kurvenreiche, landschaftlich sehr schöne, Straße zu dem Dorf.

playa_de_arena

Der schöne schwarze Sandstrand 'Las Arenas' ist einer der Anziehungspunkte im sich weiter ausdehnenden Touristenort Puerto de Santiago. Parallel dazu lädt eine kleine Promenade zum flanieren ein. Trotz einiger größerer Hotelbauten und sich die Berghänge hinaufziehender Appartmentanlagen geht es in Puerto de Santiago noch recht beschaulich zu. Die rege Bautätigkeit läßt jedoch Zweifel aufkommen, dass das in Zukunft so bleibt.

Die Acantilada de los Gigantes, die 'Felsstürze der Riesen', fallen 500 Meter senkrecht in den Atlantik ab. Die Felsen bilden den westlichen Abschluß des Tenogebirges. Mit dem Schiff kann man vom Hafen aus an den Felswänden entlang fahren. Der Größenvergleich verdeutlicht die gigantischen Dimensionen dieser Felswände.

los_gigantes


 

 

 

 

 

Sie befinden sich hier:

 

Facebook