Der Drachenbaum ist auf allen kanarischen Inseln, Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote, Ferteventura, La Palma, Gomera und El Hierro zu finden.

Infocanaria                   Seitenübersicht
Reiseführer Kanarischen Inseln

 Blog Info Canaria Impressum RSS FEED RSS FEED

Puerto de la Cruz

Online-Shop

 

 

Sie befinden sich hier:

 

Valle-Gomera

 

   

hier buchen

                                        Aventura Wandern

                   „Aventura Wandern“  geführte Wandertouren auf Teneriffa“
 

Puerto de la Cruz

Der Tourismus entstand hier vor mehr als einem Jahrhundert durch die Engländer und heute verfügt Puerto de la Cruz über ein umfangreiches Angebot an schönen Hotels für alle Geschmacksrichtungen und Geldbeutel. Neben dem Charme der 'alten Welt' bietet 'Puerto' auch die interessantesten Touristenattraktionen der Insel.

 

 

 

Puerto de la Cruz

Puerto de la Cruz ist eines der grössten Tourismuszentren der Kanarischen Inseln. Es ist auch das am längsten etablierte und mit dem grössten Angebot auf der Insel Teneriffa. Die Altstadt ist in einigen Teilen sehr hübsch, und es ist auch eines der wenigen Tourismuszentren, wo die Einheimischen noch zum Arbeiten, Essen oder Ausgehen hingehen. Ein Grossteil der Gegend rund um den alten Fischerhafen ist voller enger Gassen mit Kopfsteinpflaster und kolonialer Architektur.

Die interessantesten Attraktionen der Insel befinden sich in Puerto de la Cruz, hier einige Beispiele:
Lago-de-Martianez

Lago Martianez (Strand/Swimmingpoolkomplex)
Ein künstlich angelegter See mit rund 27.000 cbm Meerwasser setzt den Glanzpunkt zu den restlichen Pools, vier für Erwachsene und drei für Kinder, alle sehr originell und attraktiv gestaltet.

 

 


Amazona_loro_park1 
Loro Parque (Papageienpark)

Der LORO PARQUE in Puerto de la Cruz mit der größten Papageiensammlung der Welt, einem untertunnelten Aquarium, dem Planet Pinguin, einem Exhibit mit über 200 antarktischen und subtropischen Pinguinen, Vorstellungen mit Delphinen, Papageien oder Seelöwen und artgerechten Freigehegen gehört somit neben dem Nationalpark Las Cañadas mit dem Teide auf Teneriffa und dem Timanfaya-Nationalpark auf Lanzarote zu den herausragendsten Touristenmagneten, die die Kanaren zu bieten haben.

 

Playa_de_jardinPlaya Jardin (Sandstrand)
Dieser Strand wird von Felsformationen in drei Teile eingeteilt, und wir empfehlen Ihnen, bis zum letzten Teil zu gehen, wo Schwimmen und Wandern am schönsten ist. Hier findet man auch einen Wasserfall, ein absoluter Renner bei den Kindern.

Dieser Strand wurde mit der europäischen „Blauen Flagge“ ausgezeichnet.


bananera_el_guancheBananera El Guanche
(Bananenplantagen und Gärten)

Ganz in der Nähe des Einkaufszentrums Plaza Martiánez stehen knallgelbe Busse mit der Aufschrift "Bananera El Guanche". Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich eine Musterplantage für Bananen, auf der man neben den krummen Früchten viele andere exotische Nutzpflanzen pflegt und dem Besucher deren Anbau zeigt. Diese Plantage liegt in der Nachbarstadt La Orotava und man erreicht sie mit einem jener knallig gefärbten Busse innerhalb weniger Minuten

.
park_taoroParque Taoro (Park & Gärten)
Casino Taoro - Puerto de la Cruz
Allabendlich eröffnet Ihnen das Casino Taoro, das von einer herrlichen Parkanlage umgeben ist, die
Möglichkeit, Ihr Glück beim Spiel zu finden. Angeboten werden u.a. Roulette, Black Jack und Poker. Ebenfalls im Casino Taoro befinden sich ein Restaurant und ein Saal, in dem an allen Abenden Tanzmusik gespielt wird. Donnerstags, freitags, samstags und sonntags unterhält Sie Live-Musik.


Botaniko-GartenJardin Botánico (Botanischer Garten)
Der Botanische Garten im "Ortsteil La Paz" ist "einen Besuch wert". Das gilt "nicht nur für Biologen und Pflanzenliebhaber", sondern auch für diejenigen, die "eine schattige Oase der Ruhe am Rande der Großstadt" suchen. Es gibt auf dem "grossen Gelände" "viele exotische Pflanzen und Bäume" sowie einen "Teich mit Seerosen und Schildkröten" und einen "Teich mit Wasserpflanzen". Es sei eine "schöne Parkanlage", wo es unter anderem "gigantische" Bäume zu sehen gibt.

 

 

 

 

 

 

Sie befinden sich hier:

 

Facebook